Presse

Druckwind-Harmonium
Das reizvolle Zusammenspiel von Orgel und Harmonium, einem historischen Instrument von Alexandre Père & Fils, das von Andreas Karthäuser meisterhaft gespielt wurde, weckte großes Interesse...Seit Menschengedenken ist dieses liturgisch und konzertant wertvolle Instrument in der Stuttgarter Stiftskirche nicht mehr gespielt worden.
(Fellbacher Zeitung)


Rossini: Petite Messe Solennelle Dabei glänzten Elisabeth Maranca am Klavier ..und Andreas Karthäuser am Harmonium. Beide musizierten einfühlsam und überaus aufmerksam im Zusammenspiel miteinander..... (Mainzer Tagblatt)

Das Harmonium sorgt - zumal derart feingestuft gespielt...für die ganz besondere Klangschattierung.
(Kieler Nachrichten)

... Konzertharmonium, dessen akustische Handhabung durch Andreas Karthäuser stets ein Flügelrauschen evozierte, eine Klangbehauchung, eine Ahnung von goldener Aura.
(Wiesbadener Tagblatt)


Orgel solo:
Andreas Karthäuser (wußte) die vielfältigen Möglichkeiten der Orgel phantasievoll auszuschöpfen ...
...Maßstäbe setzte er auch mit seinen Registrierungen, immer wieder überraschenden, dabei jedoch stets als angemessen empfundenen Klangkombinationen.
(Wiesbadener Kurier)

Andreas Karthäuser...gibt der elegischen und von tiefer Trauer bestimmten, mystischen Tonsprache sensibel nachforschende Kontur.

(Wiesbadener Kurier)
Am Ende nach einer langen Pause der Besinnung überaus herzlicher Beifall im sehr gut besuchten Gotteshaus für die exzellente Interpretation zweier kirchenmusikalischer Raritäten.
(Wiesbadener Kurier)


Alte Musik
... ein perfektes Zusammenspiel mit durchdachter Agogik und abgestimmter Phrasierung...Karthäuser agiert souverän am Cembalo...

...Eine faszinierende Verbindung von technischer Perfektion und Spaß an der Musik...
(Wiesbadener Tagblatt über eine Aufführung mit dem Ensemble Joy & Tunes)


Sax & Orgel
Konzentriertes Spiel, tiefes Einfühlen in die musikalischen Strukturen und der kontrastierende Klang der beiden so unterschiedlichen Instrumente schufen eine spirituelle Atmosphäre.
(Rhein-Main-Anzeiger über ein Konzert mit dem Saxofonisten Wolf Dobberthin))


Kleinkunst-Piano, Chanson
...fingerakrobatischer Pianör mit Improvisationsgabe...
(Wiesbadener Tagblatt)


zurück


>>> Home >>>