Vita Andreas Karthäuser


Klassik und Kirchenmusik



Aufführungspraxis - Alte Musik
  • Zahlreiche Auftritte in den Bereichen Historische Aufführungspraxis und Generalbaß
  • Aufbau eines breitgefächerten Repertoires auf dem Druckwindharmonium mit zum Teil außergewöhnlichen Programmen und Besetzungen.


Popularmusik

Vita: Textvorlage für Programme

    Andreas Karthäuser
    hat seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover als Kirchenmusiker mit dem A-Examen erfolgreich abgeschlossen.

    1988 erhielt er als Stipendiat der Hannoveraner Musikhochschule die Möglichkeit zur Teilnahme an der „Ersten Altenberger Orgelakademie“. Seit 1989 ist er Organist an der historischen Raßmann-Orgel der Thalkirche in Wiesbaden-Sonnenberg. 1991 rundete er seine Ausbildung mit einem Klavierstudium bei Joachim Hess am Wiesbadener Konservatorium mit der staatlichen Musiklehrer-Prüfung ab.

    Durch vielfältige Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Rhythmik und elementarer Musikerziehung entwickelte er einen persönlich geprägten erfahrungsorientierten Zugang zur Musik.

    Als Solist und Begleiter wirkt er regelmäßig in Konzerten mit historisch informierter Aufführungspraxis mit - u.a. auf dem französischen Druckwindharmonium.

    Darüber hinaus konnte er bei zahlreichen Auftritten und Engagements im Musical, Pop und Gospelbereich als Keyboarder und Studiomusiker sein breites musikalisches Spektrum dokumentieren.









    zurück


    >>> Home >>>